Bethlehemkirche – Neubau eines Kindergartens

    HIER FÜHLEN SICH KINDER WOHL

    Die Bethlehemkirche ist ein denkmalgeschütztes Bauwerk aus den 50er Jahren. Im Zuge der Zusammenlegung von Gemeinden wurde es entwidmet, um es Kindertagesstätte zu nutzen.

    Bei dem Kindergarten-Neubau handelt es sich innerhalb des Kirchenschiffes um ein „Haus-im-Haus“-Konzept mit zwei Stockwerken auf einer Nutzfläche von circa 400 qm.

    Das 2-stöckige Gebäude im Kircheninnenraum haben wir in Holzrahmenbauweise erstellt.

    Der Speiseraum mit Garderobe befindet sich im Foyer, auf der Empore gibt es weitere Zimmer. Der freibleibende Raum im Kirchenschiff von circa 300 qm verbleibt als freie Spielfläche für die Kinder.

    Im Außenbereich haben wir einen einstöckigen Anbau für zusätzliche Gruppenräume, ebenfalls in Holzrahmen-Bauweise, erstellt.

    • Bauherr: Ev. Luth. Kirchengem. Eimsbüttel, Bei der Apostelkirche, 20257 Hamburg über Ev. Luth. Kirchenkreis Hamburg-Ost, Frau Sibylle Rehder
    • Architekt: Stölken Schmidt Architekten BDA, Hamburg Bauleitung: Architekturbüro Reinhold Herzer, Hamburg
    • Gewerke: Zimmerer-, Holzbau- und Trockenbauarbeiten