Kirchengemeinde Emmaus – Erweiterung des Kindergartens

    EIN NEUES GESICHT FÜR DIE KITA

    Erweiterung des Kindergartens

    Der Kindergarten befindet sich auf dem Gelände der Kirchengemeinde Emmaus. Die Bestandsgebäude sind in der Zeit von circa 1962 bis 1972 erstellt worden.

    Im Bereich des großen Kirchensaals wurde der Kindergarten um einen eingeschossigen, nicht unterkellerten Anbau für eine Kindergartengruppe erweitert. Hierfür mussten das vorhandene Stuhllager, sowie Teile des Kriechkellers abgebrochen werden.

    Der Anbau besteht aus KS-Mauerwerk und die Fassade wurde mit Eternit Fassadenplatten – ähnlich einer Klinkeroptik – verkleidet.

    Innen, zum Teil im Flur und im Luftballonraum, haben wir eine Akkustik-Deckenverkleidung aus magnesitgebundenen Holzwolledekorplatten eingebaut.

    Während der Baumaßnahmen lief der Kindergartenbetrieb regulär weiter.

    • Gewerke: Erweiterte Rohbauarbeiten, Zimmerer- und Trockenbauarbeiten, Dachdecker- und Klempnerarbeiten, Tischlerarbeiten
    • Bauherr: Ev.-Luth. Kirchengemeinde Emmaus Hamburg Lurup
    • Architekt: Lehmann + Partner Architekten, Borselstr. 7, 22765 Hamburg